KfW Energieeffizienzprogramme – Energieeffizient Bauen und Sanieren – Produktionsanlagen/-prozesse

Zum 01.07.2015 startet die KfW ihre neuen Förderprogramme „Energieeffizient Bauen und Sanieren“ sowie „Produktionsanlagen/ -prozesse“. Finanziert werden die Errichtung, der Ersterwerb und die Sanierung von gewerblich genutzten Gebäuden einschließlich der Umsetzung von Einzelmaßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz im Rahmen des „CO2-Gebäudesanierungsprogramms“ des Bundes sowie die Durchführung von Energieeffizienzmaßnahmen gewerblicher Unternehmen. Antragsberechtig sind: in- und ausländische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (produzierendes Gewerbe, Handwerk, Handel und sonstiges Dienstleistungsgewerbe), die sich mehrheitlich in Privatbesitz befinden Freiberuflich Tätige, zum Beispiel Ärzte, Steuerberater, Architekten Unternehmen, die bestehende gewerbliche Gebäude erwerben (Ersterwerb) Unternehmen, die im Rahmen einer Contracting-Vereinbarung Energie-Dienstleistungen für einen Dritten an gewerblichen Nichtwohngebäuden erbringen….

Bundesrat verabschiedet das neue Energiedienstleistungsgesetz

Der Bundesrat hat am 06.03.2015 die Novelle des Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G) März verabschiedet. Das Gesetz tritt nach der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt voraussichtlich Ende April/ Anfang Mai 2015 in Kraft. Grundsätzlich gilt das neue EDL-G für alle Unternehmen, die nach Definition der EU-Kommission keine kleinen und mittleren Unternehmen (sogenannte Nicht-KMU) sind. Danach fallen alle Unternehmen, sowohl produzierende als auch Dienstleistungs- und Handelsunternehmen, mit mehr als 250 Mitarbeitern oder einem Jahresumsatz von mind. 50 Mio. Euro und einer Bilanzsumme von mind. 43 Mio. Euro sowie Unternehmen die sich zu mehr als 25% in öffentlicher Hand befinden in den Geltungsbereich des EDL-G. Um das…

Förderung von Energieeffizienznetzwerken von Kommunen

Die Bundesregierung hat sich mit dem Energiekonzept vom 28. September 2010 ambitionierte Ziele zur Steigerung der Energieeffizienz gesetzt. Um diese anspruchsvollen energiepolitischen Ziele zu erreichen, fördert der Bund die Gewinnung von Kommunen für die Einrichtung eines Energieeffizienz-Netzwerks sowie die professionell betreute, mehrjährige Netzwerkzusammenarbeit über die im Bundesanzeiger veröffentlichte Richtlinie zur Förderung von Energieeffizienz-Netzwerken von Kommunen. Zur Steigerung der Energieeffizienz, Senkung des Energieverbrauchs und der Energiekosten können sich Kommunen im Rahmen dieses Förderprogramms zusammenschließen und gemeinsam, mittels Unterstützung durch ein Netzwerkteam, Energieeinsparungen erkennen und generieren. Die Leitung und Betreuung dieser Energieeffizienznetzwerke erfolgt durch erfahrene Netzwerk- und Energieexperten. Im Rahmen der Netzwerkarbeit…

Bafa startet neues Förderprogramm „Energieberatung im Mittelstand“

Zum 01.01.2015 hat die Bafa das Förderprogramm „Energieberatung im Mittelstand“ gestartet. Im Rahmen dieses Förderprogrammes wird die Durchführung eines Energieaudits nach DIN EN 16247 mit 80% des Beraterhonorares und maximal 8.000 € gefördert. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat mit ihrer Richtlinie vom 28.10.2014 die Förderung von Energieberatungen im Mittelstand neu geregelt. Antragsstellung und Förderung erfolgt ab dem 01.01.2015 über die Bafa (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle). Im Gegensatz zur bisherigen Förderung durch die KfW wurde das Programm erweitert und mit deutlich höheren Fördersätzen ausgestattet. Beginnend mit dem 01.01.2015 wird die Durchführung von Energieberatungen im Mittelstand nach dem Standard…